Seit Sommersemester 2020 arbeiten alle KOFAS SPD nach einem gemeinsam definierten einheitlichen Anmeldeprozess. Der dazugehörige Minimalstandard wurde von der letzten Generalversammlung im Juni diesen Jahres abgenommen.

Zusätzlich haben die Schulpsychologinnen ab sofort einsetzbare Hilfsmittel für den Anmeldeprozess, beispielsweise ein gemeinsames Anmeldeformular, erarbeitet.

Weitere Informationen zur Anmeldung beim SPD finden Sie hier.


Minimalstandard KOFAS Anmeldung
.pdf
Download PDF • 130KB



Aktualisiert: Okt 29

Das Schutzkonzept von KOFAS richtet sich nach den Grundregeln des BAG Schutzkonzepts und den Empfehlungen der Stellenleitungskonferenz der Schulpsychologischen Dienste des Kanton Zürich (SLK-SPD) vom 14.07.2020 (Link).

Darin geregelt sind:

  • Hygiene- und Distanzregelung

  • Vorgehen bei besonders gefährdeten Personen und covid-19-Erkrankten am Arbeitsplatz

  • Besondere Arbeitssituationen

  • Information über die Vorgaben und Massnahmen

  • Management




Aktuell arbeitet KOFAS an folgenden Schwerpunkten:

  • Standards in Schulpsychologischen Kernprozessen

  • Methode zur Evaluation der Schulpsychologischen Dienste

  • Pilotprojekte zur Stärkung der Systemarbeit der Schulpsychologischen Dienste und zur Prävention von Lern- und Verhaltensschwierigkeiten